Schwerpunkt Musik

Schule mit Schwerpunkt Musik

 

Seit der Auszeichnung der Alfred-Wegener-Schule als „Schule mit Schwerpunkt Musik“ durch das Hessische Kultusministerium 2002 und der erneuten Zertifizierung 2010 bieten wir die Möglichkeit, die musikalische Bildung und Erziehung Ihres Kindes in besonderer Weise zu fördern. In der Jahrgangstufe 5/6 des Gymnasiums bilden die für die Bläserklasse angemeldeten Schülerinnen und Schüler eine Klasse, die im Unterricht ein Blasinstrument (Trompete, Posaune, Klarinette, Saxofon oder Querflöte) erlernt und im Laufe der Mittelstufe einen durchgehenden, über die Hessische Stundentafel hinausgehenden Musikunterricht erhält. Wir kooperieren mit Instrumentallehrern und –lehrerinnen, die an der Schule Unterricht anbieten, und stellen Leihinstrumente zur Verfügung. In der Oberstufe können Leistungskurse Musik belegt werden. Die Musicalaufführungen in Kooperation mit dem Fach Darstellendes Spiel und die Weihnachtskonzerte in der Stadtkirche sind regionale Highlights. Die vielen Ensembles, z.B. die AWS Big Band, die Mini Big Band, der Unterstufenchor sowie diverse Bands und Ensembles sind Aushängeschilder der Schule und treten regelmäßig innerhalb und außerhalb der Schulöffentlichkeit auf.

Informationen zum Musikunterricht, zur Bläserklasse, zum Wahlunterricht Musik, zu AG’s, privatem Musikunterricht, Projekten, Konzerten und Musicals finden sie unter „Schwerpunkt Musik“ auf der Startseite.

 

Mitteilungen zum Schwerpunkt Musik:

 

 

14.06.2021

Schleierhaftes Zwielicht

PREMIERE 11. JULI 2021 – CINEPLEX Marburg

 

Die diesjährige Musik-Theater-Produktion der Alfred-Wegener-Schule beschreitet Neuland. Da pandemiebedingt keine Theateraufführungen vor Publikum möglich sind, wurde die Situation als Chance, neue Wege zu beschreiten, gesehen und es entstand die Idee, einen 90 minütigen Spielfilm zu drehen. Als Ort stand schnell die Oberstufe der AWS fest, da diese grundsaniert und umgebaut werden wird. Der Film zeigt noch einmal die alten Räumlichkeiten, allerdings in einem neuen Licht.

Bis zu 40 verschiedene Kameraeinstellungen pro Szene an 20 Drehtagen benötigte die gesamte Crew, um ihren Traum, einen eigen Spielfilm zu drehen, zu verwirklichen. Die gesamten Tonaufnahmen wurden in dem Tonstudio, das in der Aula der Schule eingerichtet wurde, eingespielt. Auch dies war eine aufwändige Angelegenheit, weil der Leistungskurs Musik als Big-Band-Formation die Musik komponiert und arrangiert hat.

 

Ein Knüller ist nun, dass die Produktion der Alfred-Wegener-Schule im CINEPLEX-Kino in Marburg gezeigt wird. Marion Closmann, die Kinobetreiberin des CINEPLEX, ist sehr begeistert von der Kirchhainer Arbeit und unterstützt das Projekt in allen Belangen.

 

So findet die Premiere findet am 11. Juli (Sonntag, 19.00 Uhr) statt. Hier wird dann auch der rote Teppich für die Darsteller ausgerollt. Danach soll "Schleierhaftes Zwielicht" weiter den gesamten Sommer hindurch im CINEPLEX angeboten werden. Höhepunkt wird dann die Kino-Open-Air-Vorstellung am 30. August auf der Schlossparkbühne in Marburg.

Karten gibt es an der Kinokasse des CINEPLEX.  >> PDF <<

 

Weitere Informationen hier: www.schleierhafteszwielicht.de

 

>> mehr ...