Begabtenförderung

 

Zu Beginn des Schuljahres 2005/2006 wurde unserer Schule vom Hessischen Kultusministerium das Gütesiegel „Schule, die hochbegabte Schülerinnen und Schüler besonders fördert“ verliehen. Seither haben besonders begabte und interessierte Schüler die Möglichkeit, an speziellen Arbeitsgemeinschaften – den so genannten „Treffpunkten“ – teilzunehmen. In diesem Rahmen wird auch die Teilnahme an verschiedenen Wettbewerben ermöglicht und unterstützend begleitet.

Alljährlich findet darüber hinaus ein gemeinsamer Tagesausflug aller Treffpunkt-Teilnehmer und ihrer Kursleiter statt. Diese Veranstaltung trägt dazu bei, das Kennenlernen und den Austausch untereinander zu fördern und findet stets regen Zuspruch.

 

Konzept

Hier finden Sie die Darstellung (PDF) des Konzeptes zur Förderung von hochbegabten und interessierten Schülerinnen und Schüler an der Alfred-Wegener-Schule (Stand 12/2016).

 

Stipendien

Besonders begabte und/oder in verschiedenen Bereichen engagierte Schülerinnen und Schüler können von der Schule eine Empfehlung erhalten, die bei der Bewerbung um ein Stipendium oft gefordert und immer gerne gesehen wird. Bei der Suche nach einem passenden Stipendium erhalten sie bei Bedarf Unterstützung. Eine erste Orientierung ermöglicht der folgende Link der Homepage "Stipendienlotse"

 

Ansprechperson: Alexandra Pötter