Unterricht

Zur Zeit besteht im Förderschulzweig der Alfred-Wegener-Schule eine Klasse die von 11 Schüler und Schülerinnen der Schulbesuchsjahre 8 bis 10 besucht wird.

Der Unterricht des Förderschulzweiges mit dem Förderschwerpunkt Lernen wird in der Berufsorientierungsstufe (Klassen 7-9) erteilt. Auf Antrag der Eltern kann eine Schulzeitverlängerung für den Besuch der 10. Klasse erfolgen!

Die Unterrichtsfächer Erdkunde, Politik und Wirtschaft und Geschichte werden als Lernbereich Gesellschaftslehre, die Fächer Physik, Biologie und Chemie als Lernbereich Naturwissenschaften und die Fächer Musik und Kunst als Lernbereich Ästhetische Bildung zusammengefasst werden. An Schulen mit Förderschwerpunkt Lernen und an der Mittelstufenschule im Bereich der Aufbaustufe und des praxisorientierten Bildungsgangs ist die Einrichtung dieser Lernbereiche verpflichtend.