16.02.2021

Wechselunterricht 5/6 ab dem 22.02.

Liebe Eltern,

wir machen in der kommenden Woche wieder einen Schritt in Richtung Normalität.

Ab dem 22. Februar kehren die Jahrgänge 5 und 6 wieder im Wechselmodell in die Schule zurück. Aufgrund der Planungssicherheit fahren wir das A- und B-Wochenmodell, die kommende Woche ist A-Woche. Die Teilung der Klassen nehmen die Klassenlehrerinnen und -Lehrer selber vor, sie kennen ihre Lerngruppen am besten. Sie erhalten von Ihren Klassenlehrern die Gruppeneinteilungen. Im Jahrgang M5 kann wegen der geringen Klassengröße auf eine Teilung verzichtet werden, sie fahren sozusagen Vollmodell und kommen jeden Tag zur Schule. Der Unterricht findet nach Plan statt.
Auch Religion/Ethik bleibt wie im Stundenplan vorgesehen. LRS-, DaZ- und Förderkurse finden auch wieder statt.

Der Jahrgang 12 kehrt ebenfalls zurück. Die Teilung erfolgt hier analog zum Jahrgang 13 zeitgleich in zwei Räumen. Hier können die Kurslehrerinnen und -Lehrer die Aufteilung vor Ort vornehmen. Der Raumplan wird am Donnerstag veröffentlicht.

Die Notbetreuung für die Jahrgänge 5 und 6 läuft (für die jeweils häusliche Woche) weiter. Notwendig sind hierfür jedoch eine Neuanmeldung mit Nachweisen beider Eltern, dass sie arbeiten müssen. >> Anmeldeformular

Wir wollen weiterhin unnötige Kontakte vermeiden. Auch für die Nachmittagsbetreuung ist eine erneute Anmeldung erforderlich.

Wir arbeiten weiterhin unter erschwerten Bedingungen und haben viel aufzuholen. Sonderveranstaltungen wie Exkursionen, Wandertage oder Projektwochen werden derzeit nicht genehmigt.

 

Herzliche Grüße

Matthias Bosse

.