15.10.2020

Wir müssen uns schützen!

Unsere Schule ist kein Hotspot, aber auch keine Insel, 
weswegen die angestiegenen Infektionszahlen auch
nicht vor AWS-Angehörigen halt machen werden.
Ein enger Kontakt mit dem Gesundheitsamt besteht.
Es gibt klare Kriterien vor, wer im Fall von positiver
Testung zu kontaktieren ist und wer ggf. in Quarantäne
geschickt werden muss. Betroffene werden direkt informiert,
wobei die Schule dann das Gesundheitsamt unterstützt.
Wir müssen uns schützen und bitten Sie mit Ihren Kindern

einmal mehr zu besprechen, wie man sich zu verhalten hat.

Bitte achten Sie unbedingt darauf, dass Ihr Kind warme
Kleidung auch für den Innenraum trägt, damit durch das
nötige gründliche Lüften nicht alle einen Schnupfen bekommen.

.