14.10.2019

Einladung zur Stolpersteinverlegung am 21.10.2019

Stolpersteine in Kirchhain – Steine gegen das Vergessen

 

Am 21.Oktober 2019 werden in Erinnerung an die Verfolgung, Ausgrenzung und Ermordung der jüdischen Kirchhainerinnen und Kirchhainer während der Zeit des Nationalsozialismus erneut Stolpersteine verlegt: für das Ehepaar Steinhauer (Niederrheinische Straße 2), Familie Schaumberg (Niederrheinische Straße 3), die Familien Rothschild und Wolf (Hofackerstraße 11) sowie Familie Heching (Hinter der Post 1). 

Die Verlegung wird mitgestaltet durch Schüler*innen der AG ARRET, des Wahlkurses Musik der Jgst. 10 und eine Gruppe Darstellendes Spiel der Alfred-Wegener-Schule. Angehörige der Familie Schaumberg aus den USA sowie Amnon Orbach, Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde Marburg, werden an der Veranstaltung teilnehmen.

Die Verlegung beginnt um 14.30 Uhr vor dem Anwesen „Niederrheinische Straße 2“. Die Schulgemeinde ist herzlich eingeladen, an der Verlegung teilzunehmen.