11.06.2017

AWS-Kirchhain unter den Gewinnern des Kreativwettbewerbs in Kassel

Schülerinnen und Schüler der AWS-Kirchhain und der BSK-Kirchhain sind unter den Gewinnern des diesjährigen Kreativwettbewerbs der Kasseler Musiktage

 

Unter dem Titel Wohin würdest du gehen? hat das rund 50-köpfige Ensemble die renommierte Fachjury mit seiner selbst erarbeiteten Collage beeindrucken und überzeugen können.

Mit diesem spannenden Projekt betreten alle Beteiligten Neuland, da erstmalig eine Zusammenarbeit mit einer Gruppe jugendlicher Geflüchteten, die die InteA-Klassen (Integration und Abschluss) der BSK-Kirchhain besuchen, stattfindet. Organisiert und unterstützt wird diese kreative und für alle bereichernde Zusammenarbeit durch die Lehrerin Jeanette Biba. Vervollständigt wird das Ensemble durch einen Musikkurs Jahrgang 11 unter der Leitung von Torsten Mihr und den Kurs Darstellendes Spiel Jahrgang 11, welcher von Silke Trux unterrichtet wird. Darüber hinaus komplettiert die Sportlehrerin Julia Popovic, die für die Choreografien zuständig ist, das kreative Team.

 

 

WAS WAGST DU? – so lautet das diesjährige Motto des Kreativwettbewerbs. Und ein enormes Wagnis stellt die Flucht in der Biografie junger Geflüchteter aus dem Deutsch-Intensivprogramm der BSK dar. Ein Wagnis, das den Oberstufenschülern der AWS fremd ist, das sie aus Erzählungen kennen, aber mit dem sich die wenigsten konkret auseinander setzen mussten. Dieses Thema greift die Collage in Form eines Gedankenexperiments auf: Was, wenn unsere Welt zerbräche, die Demokratie, der Wohlstand, was, wenn die Freiheit abhandenkäme über Nacht? Was wäre, wenn in Deutschland ein Krieg ausbräche und wir unsere gewohnte Umgebung verlassen und fliehen müssten? Auf der Grundlage dieser Fragen hat die Gruppe nach einem intensiven Brainstorming eine gehaltvolle Szenenfolge entwickelt, die sich durch starke Bilder, eindringliche chorische Passagen, kreative Filmeinspielungen und natürlich durch die selbst komponierten und arrangierten Songs auszeichnet, die live gespielt und gesungen werden.

Nun kann man dieses preisgekrönte Stück noch zweimal sehen:

Nacht der Kultur am 21.6.2017 (20.00h) Aula der AWS

Im Staatstheater (Opernhaus) in Kassel am 22.6.2017 ab 19.00 Uhr. Dort werden dann alle vier Preisträger ihre Stücke präsentieren.

Eintrittskarten sind über den Onlineshop unter www.kasseler-musiktage.de/kreativwettbewerb oder die Tickethotline der Kasseler Musiktage 0561-3164500 erhältlich. 

 

>> Bericht in der HNA <<