14.05.2017

Besuch aus Frankreich vom 2. bis zum 9. Mai 2017

Es war schon fast ein Besuch unter Freunden, denn die deutschen Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 8 und 9 des M- und G-Zweiges kannten ihre „Corres“ (Austauschpartner) schon von unserem Besuch in Piney (Champagne)  an der Ecole des Roises im November letzten Jahres.

 Die Woche verging für die 23 französischen und 23 deutschen Jugendlichen wie im Flug: zwei Schultage, an denen die französischen Schülerinnen und Schüler den Alltag in einer deutschen Schule kennengelernt haben, und zwei Ausflugstage, an denen sie  Ausschnitte deutscher Kultur und Geschichte sowie das Stadtleben in Marburg und das der Großstadt Frankfurt kennenlernen konnten. In Marburg hat uns Herr Zimmer zu historischen Anziehungspunkten, von der Elisabethkirche über das Schloss zum Marktplatz geführt;  in Frankfurt bestand das Besichtigungsprogramm aus dem Dialogmuseum, den Sehenswürdigkeiten rund um den Römerberg und der Aussichtsplattform auf dem Maintower.  Zeit zum Ausruhen gab es am Wochenende nicht, denn auch die Gastfamilien hatten viele Unternehmungen mit den französischen Schülerinnen und Schüler geplant und durchgeführt:  Schwimmbad, Bowlingbahn, Bauernhofbesuch, Ausflug zum Edersee, Übernachtung bei Freunden, Konfirmation, Radfahren in Kirchhain und Umgebung etc.

 

Ein Grillabend mit Sport  (Völkerball - was  sonst?) bildete den Abschluss der beiden Begegnungen in Frankreich und Deutschland. Schöne Bilder und die Erinnerung an eine gute Zeit prägen seitdem hoffentlich die Beziehung zum Nachbarland bei den diesjährigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer genauso wie sie für einige Elternteile prägend waren, die selbst schon in ihrer Schulzeit die Ecole des Roises in  Piney besucht hatten  und sich noch gut an ihre Gastfamilien und Erlebnisse erinnern konnten. (Text und Bilder KK)