Projekt Nachwuchsfindung Fritz Winter

Projekt "Nachwuchsfindung" der Firma Fritz Winter zum vierten Mal an der Alfred-Wegener-Schule durchgeführt

 

Am 27.09.2016 konnten interessierte und geeignete Schüler und Schülerinnen der Klassen MSS8, M9 und H9Ü der Alfred-Wegener-Schule zum vierten Mal nach 2013, 2014 und 2015 am Projekt "Nachwuchsfindung" der Firma "Fritz Winter Eisengießerei GmbH & Co. KG" Stadtallendorf teilnehmen.

Die Schüler und Schülerinnen durchliefen an diesem Praxis-Tag drei verschiedene Stationen, bei denen die relevante Informationen von Auszubildenden der Firma zu den Berufen bzw. Ausbildungen "technische(r) Modellbauer/-in" und "Gießereimechaniker/-in" erhielten.

So erhielt eine Gruppe von Auszibildenden ein intensives und praxisbezogenes "Bewerbungstraining", während die beiden anderen Gruppen durch praktische Tätigkeiten konkrete Arbeitsabläufe und Inhalte aus den Berufsbildern "technische(r) Modellbauer/-in" und "Gießereimechaniker/-in" kennenlernen konnten. Ein Highlight war dann das eigene Anfertigen und Abgießen eines eigenen Guss-Stücks am mobilen Guss-Ofen der Firma Fritz Winter.

Während der einzelnen Arbeitsphasen wurden sie Schülerinnen und Schüler dauerhaft von Auszubildenden der Berufe "Industriekaufmann/-frau", "technische(r) Modellbauer/-in" und "Gießereimechaniker/-in" begleitet, angeleitet und unterstützt.

Besonders beeindruckt zeigten sich die Schüler und Schülerinnen vom Anfertigen und Abgießen des Guss-Stückes am mobilen, ca. 1100 Grad heißen Guss-Ofen.

Teilnehmer/-innen, die sich als besonders interessiert, talentiert und geeignet erwiesen haben, werden dann Mitte November 2015 zur "Nacht der Gießerei" eingeladen, bei der sie weitere handlungs- und ausbildungsorientierte Aufgaben erleben sowie einen spannenden, aufgabenbezogenen Rundgang durch die Gießerei absolvieren können.

 

Besonderer Dank gilt allen beteiligten Auszubildenden, Ausbildern und Firmenvertreter/-innen der Firma Fritz Winter sowie Herrn A. Fiedler, Herrn V. Schmerberg, Herrn K. Beck  und Frau F. Schepp, die seitens der Eisengießerei Fritz Winter diesen Projekt-Tag maßgeblich mit vorbereitet, durchgeführt und begleitet haben.

 

Weitere Informationen sind zudem der Facebook-Seite der Firma Fritz Winter zu entnehmen. (MX)