Willkommen in der Alfred-Wegener-Schule

 

______________________________________________________________________________

15.02.2018

"America is reaaaaaaaaaally cool!"

Zum dritten Mal in Folge dürfen Schülerinnen und Schüler der Klasse 8 Unterricht einmal ganz anders erleben – nämlich in Amerika! 17 Jungs und Mädchen stiegen am 9. Februar früh morgens in den Bus zum Flughafen, um die lange Reise zu unseren Partnerschulen in Wisconsin anzutreten. Frankfurt – Detroit … das dauert schon einmal knapp 10 Stunden. Die Strecke Detroit – Milwaukee ist dagegen mit guten 40 Minuten ein Klacks … wenn man denn auch losfliegen dürfte wie geplant. Dank heftigen Schneesturms und kleineren technischen Problemen verzögerte sich der Abflug um satte drei Stunden. Immerhin: Die AWS-Kids bewiesen, dass sie auch eine solche Wartezeit, in der man sie im großen Flieger mehrfach nur vom Gate auf die Landebahn und wieder zurück kutschierte, grandios und ohne Gejammere meistern konnten. ...
09.02.2018

Tag der offenen Tür 2018

Spannend, vielfältig und bunt - so hat sich heute die Alfred-Wegener-Schule am "Tag der offenen Tür" vor allem den Viertklässlern der Grundschulen und deren Eltern vorgestellt.
Hier finden Sie Eindrücke von den Projekten und Vorführungen.
05.02.2018

Vorlesewettbewerb an der AWS Kirchhain

Mit „Das doppelte Lottchen“ und „Ostwind“ zum Sieg

 

 

Es war wieder so weit, am 06.12.2017 nahmen die Sechstklässler der AWS-Kirchhain am Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels teil.

Die besten Vorleser des gesamten Jahrgangs 6 fanden sich in der Schulbücherei ein, um ihr Können unter Beweis zu stellen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lasen zunächst aus einem Jugendbuch ihrer Wahl vor. In der zweiten Runde stieg die Aufregung, denn die Schülerinnen und Schüler erhielten nun einen ihnen unbekannten Lesetext. Nacheinander lasen sie aus dem Buch „Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt – Mein kaputtes Königreich“ von Finn-Ole Heinrich vor.

 

02.02.2018

Siegerehrungen Sportfeste 5 und 6

Heute, am Tag der Zeugnisausgabe, ehrte das Sporttem die Klassen 5 (Schwimmfest) und 6 (Turnfest).

Es wurden die Jahrgangssieger und die Klassenleistungen gekürt. 

02.02.2018

Impressionen vom Sichtungstag 2018

Am 1. Februar 2018 fand der Sichtungstag der Grundschulen an der Alfred-Wegener-Schule in Kirchhain statt. Die Grundschüler der umliegenden Grundschulen hatten die Möglichkeit, sich in den Schwerpunktsportarten des Schulsportzentrums sichten zu lassen. In mehreren Riegen absolvierten die Schülerinnen und Schüler diverse Test in den Sportarten Handball, Fußball, Schwimmen und Leichtathletik und konnten dort ihr Können beweisen.

Zuvor absolvierten alle gemeldeten Grundschulkinder den Deutschen-Motorik-Test. Dieser verlangte von den Testabsolventen eine Vielzahl unterschiedlicher koordinativer Fähigkeiten ab, die sie an unterschiedlichen Stationen präsentieren konnten.

Eine Auswertung des Test können die Eltern am Tag der offenen Tür am 9. Februar 2018 am Infopunkt  des Schulsportzentrums (SSZ) abholen. Den genauen Ort des Infopunktes entnehmen Sie bitte dem Info-Flyer zum Tag der offenen Tür.

 

 

25.01.2018

Tag der offenen Tür 2018

24.01.2018

Hessische Meisterschaften der Schwimmer auf der Langstrecke

Am 20./21.01.2018 hat der Hessische Schwimmverband im Riedbad Bergen-Enkheim die Hessische Meisterschaft der „Langen Strecke“ ausgerichtet.

Jonas (2004) und Lukas Lossin (2001) gingen bei einem ersten Saisonhöhepunkt und Kräftemessen über die ungewohnten 1500m Freistil an den Start. Das für den TSV Kirchhain startende Brüderpaar befindet sich am Anfang der Vorbereitung der laufenden Saison und konnte mit den erreichten Zeiten zufrieden sein. Jonas wurde mit einer Zeit von 20:23,98 6. In seiner Altersklasse. Lukas kam mit einer Zeit von 18:42,25 auf den 9. Platz seiner Altersklasse. 

20.01.2018

Spende für unsere Partnerschule in Fodécariah (Oberguinea)

Die Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufe 6 (Mittelstufenschule und Gymnasialzweig) haben während der Einschulung der neuen fünften Klassen ein leckeres Kuchenbuffet angeboten und fleißig Kuchen an die Besucher und Besucherinnen verkauft. Die Klassenlehrerteams [Herr Karber (M6a), Frau Kolwinski/Frau Sabl (M6b), Frau Marquardt (M6c), Frau Gnau (G6b), Frau Boerger-Kopp (G6c), Frau Heßberger (G6d)] haben sich dafür entschieden, den Erlös von 210 Euro an unser Schulprojekt in Guinea zu spenden. Das Foto zeigt die Spendenübergabe mit einigen stellvertretend für alle beteiligten Klassen anwesenden Schülern.

 

22.12.2017

Adventskonzert 2017

Fotografische Eindrücke vom Adventskonzert im Dezember 2017.

17.12.2017

"Konto abgelaufen"

Zur Zeit häufen sich Anfragen bezüglich eines "abgelaufenen" Anmelde-Kontos. In solch einem Fall wurde - vermutlich unabsichtlich - die Laufzeit Ihres Kontos eingeschränkt.

Bitte wenden Sie sich an die zuständige FrontEnd-User-Verwaltung im Sekretariat der AWS.

Danke sehr.

17.12.2017

Video vom Weihnachtskonzert

Im YouTube-Kanal von MeinKirchhain ist der erste Teil des Videos vom AWS-Weihnachtskonzert veröffentlicht:

18.11.2017

OP-Bericht vom Herbstfest 2017

13.11.2017

Bilder vom Herbstfest 2017

Fotos N. Schouler

10.11.2017

Herbstfest 2017

01.10.2017

Jugend trainiert für Olympia Fußball – Teilkreisentscheide

Die WK3 (2004/2005) Mannschaft der Jungen hat den Teilkreisentscheid souverän gewonnen und sich somit für den Kreisentscheid qualifiziert.

29.09.2017

23. Erfinderlabor: Talente auf dem Sprung

Das 23. ZFC-Erfinderlabor ging am Freitag in Frankfurt an der Goethe-Universität ins Finale. Acht hochbegabte Schülerinnen und acht hochbegabte Schüler aus 16 Schulen, ausgewählt aus fast 200 exzellenten Bewerbern aus ganz Hessen, hatten sich eine Woche an der Goethe-Universität Frankfurt mit dem Thema „Biotechnologie“ beschäftigt. Darunter auch Valerie Weber aus der Alfred-Wegener-Schule. Vor großem Publikum, darunter Prominenz aus Wirtschaft, Hochschule und Ministerien präsentierten die Schülerteams zum Abschluss ihre Forschungsideen und Lösungswege.
21.09.2017

Jugend ohne Gott - Fotos

Die Aufführung des diesjährigen Musicals "Jugend Ohne Gott" war erneut fantastisch. Von der Bühnendekoration, über Licht und Sound, die tolle Band, bis hin zur großartigen Darstellung mit Gesang und Tanz war alles auf einem professionellen Niveau, das man eigentlich so von einer Schule nicht erwarten kann. 
Der Besuch lohnt sich. Am Freitag und Samstag besteht noch die Chance, das Musical zu sehen!
21.09.2017

Bläserklassenkonzert in der Kirche

 

Nach ihrer Rückkehr von der Klassenfahrt, auf der fleißig geprobt wurde, spielten die Bläserklassen 6 ein Konzert in der evangelischen Kirche Kirchhain.

18.09.2017

OloV-Rezertifizierung

Die AWS hat erneut die Rezertifizierung für das Gütesiegel "Berufs- und Studienorientierung Hessen" bestanden. Am 14. September wurde die Urkunde u.a. durch Kultusminister Alexander Lorz an Vertreter der Schule übergeben. 

09.09.2017

"Jugend ohne Gott"

Die Kurse Darstellendes Spiel und Musik Jahrgang 13 präsentieren:

Jugend ohne Gott

Nach Ödön v. Horvath

_____________________________________________

"Das Digitale ist die neue Wirklichkeit. Die Crowd hat immer Recht."

 

Im Mittelpunkt der diesjährigen Inszenierung steht die Generation Z – die Generation von Facebook, Youtube und Netflix, die Generation des Chattens, Zockens und Shoppens, die die Mobiltelefone auch während des Unterrichts kaum aus der Hand legt und der permanente Gleichgültigkeit vorgeworfen wird. 

 

Repräsentiert wird sie von einer Gruppe von Schülerinnen und Schülern, deren Lebenseinstellung im Klassenzimmer mit dem Wunsch einer Lehrerin nach einer Bildung, die ethische und humanistische Gedanken über den Unterrichtsstoff hinaus fordert, kollidiert.

Die Klasse wird in ein Zeltlager zu einem erlebnispädagogischen Seminar zur Förderung gruppendynamischer Prozesse geschickt. Dort eskaliert die angespannte Situation und es kommt zu einer Katastrophe, an der ein verwahrlostes Mädchen aus dem Wald nicht ganz unbeteiligt zu sein scheint.

09.09.2017

Bundesjugendspiele 9/10 - Impressionen

09.09.2017

Projektwoche 2017 - Spende für unsere Partnerschule in Fodécariah

Die Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufe 7-11 haben sich während des Projektes „Afrika – Aktionswoche für unsere Partnerschule“ für unsere Partnerschule in Fodécariah (Oberguinea) engagiert. Am Tag der offenen Tür haben die SchülerInnen einen Verkaufsstand organisiert und selbst gemachte Marmelade und leckere Crêpes verkauft. So kam ein Erlös von insgesamt 270 Euro zusammen! Das Projekt „Pappmaché“ (Hesse, Wildner, Temiz, Klingelhöfer) hat noch ca. 80 Euro beigesteuert (Vielen herzlichen Dank!), so dass wir dieses Jahr insgesamt 350 Euro an unsere Partnerschule spenden konnten.
25.08.2017

Eindrücke von der Einschulung der neuen Klassen 5